Rolf Stemmle

Theater, Belletristik, Musik und mehr

Eine Zusammenstellung meiner Theaterstücke sowie allgemeine Informationen
finden Sie auf der Hauptseite „Theaterstücke“ > hier 


Beziehungskomödien
Ein Abend mit Julius - Frau mit Fernbedienung - Siegfried und das klügere Geschlecht

Ein Abend mit Julius
Komödie in zwei Aufzügen

Julius träumt und verwirklicht begeistert seine Ideen. Aber er verschläft eine gefährliche Gegenbewegung.

Julius hat’s gut. Seine fürsorgliche Freundin Irmi lässt ihn faul dahinleben und glaubt seiner Beteuerung, auf der Suche nach einer eigenen künstlerischen Sprache zu sein. Dennoch bleibt die Beziehungskrise nicht aus. Irmi verlangt eine Perspektive, und so beginnt Julius, eine Komödie zu schreiben. Als Vorbild dient der Pechvogel Xaver, ein Bekannter von Irmi. Das Unglück Xavers steigert sich aber so sehr, dass es nötig wird, ihn über die Weihnachtstage einzuladen. Julius macht also Bekanntschaft mit seinem Modell. Die Folge: Gewissensbisse und schließlich eine fatale Entdeckung.
Eine Beziehungskomödie im Kammerformat

Bühne: ein Bild
Rollen: 2 m, 1 w (+ 2 m Tonbandstimmen)
Dauer: 120 Minuten, eine Pause
Rechte: Mahnke-Verlag - www.mahnke-verlag.de


Frau mit Fernbedienung
Komödie in zwei Aufzügen

Eine Geliebte nach Maß – perfekte Soft- und Hardware machen es möglich!

Fabians Flirt-Ratgeber „anmachen – aufreißen – reinbeißen“ ist ein Bestseller. Mit den Tantiemen kann er sich zwei große Wünsche erfüllen: ein einsames Landhaus, um den Menschen zu entkommen, und eine Frau nach Maß: Ilona, die perfekte Roboterfrau. Sie lässt sich mit genialer Software an seine Vorstellungen und Bedürfnisse anpassen. Sein Freund Dominik hingegen bestreitet sein Beziehungsleben mit realen Frauen. Eine Scheidung und Ärger mit einer Neuen haben ihn jedoch inzwischen mürbe gemacht. Ilona mit ihrem subtilen Psychoprogramm versucht, ihm zu helfen. Das hat jedoch Folgen!
Eine Satire über die Liebe in moderner Zeit!

Bühne: ein Bild
Rollen: 2 m, 2 w
Dauer: 100 Minuten, eine Pause
Rechte: Mahnke-Verlag - www.mahnke-verlag.de


Siegfried und das klügere Geschlecht
Komödie in vier Szenen

Ist ein Problem, zu dessen Opfer wir uns machen, wirklich ein Problem? Oder sehen wir die Dinge nur von der falschen Seite?

Seit einer verheerenden Diskussion bei einem Abendessen mit seiner Angebeteten Sibylle und deren neunmalklugem Freund hält sich Siegfried für ungebildet. Einmal mehr bricht sein Problem auf, als er Anja anmacht und diese sich als kluge Frau erweist. Seine Ex-Freundin und Hobby-Psychologin Hannelore weiß Rat: Er muss noch einmal den Kampf aufnehmen! Gut gerüstet verschafft er sich eine Einladung bei Sibylle. Diese hat aber inzwischen einen neuen Freund, und die Niederlage von damals droht sich zu wiederholen. Dann aber gelingt Siegfried ein Blick hinter Sibylles Kulissen…
Eine böse Beziehungskomödie!

Bühne: 3 Bilder
Rollen: 3 m, 3 w
Dauer: 100 Minuten, eine Pause
Rechte: Ostfriesischer Theaterverlag www.ostfriesischer-theaterverlag.de

E-Mail
Anruf
Karte