Komödie von Rolf Stemmle


Siegfried zieht in den Kampf gegen den neunmalklugen Freund seiner ehemaligen Flamme Sibylle. Vor Jahren ist er in einer hochintellektuellen Diskussion mit ihm erbärmlich untergegangen. Nun hat er eine zweite Chance. Das Trauma, der Dümmere zu sein, will er bezwingen. Und auch seine Angst vor klugen Frauen soll endlich verschwinden.

Sibylle empfängt ihn herzlich. Ihr Freund wird in Kürze nach Hause kommen. Siegfried ist bestens vorbereitet. Doch die Dinge entwickeln sich anders als erwartet, und Siegfried bleibt nichts erspart!

Das Theater Blickwinkel geht mit Rolf Stemmles Komödie Siegfrieds Beziehungskatastrophen auf den Grund. Wer ihm folgt, wird auf manche witzige und bittere Überraschung stoßen.

Die Besetzungsliste dieser Theaterproduktion ist vom Feinsten: Daniel Zimpel ist Siegfried. Mit und gegen ihn streiten: Katrin Seidel, Stefanie Baumann, Kirstin Rokita, Günther Brenner und Kay Waidelich; Regie: Michaela Riebel.

An die Uraufführung am Freitag, 1. März 2013 schlossen sich drei weitere Aufführungen: Samstag, 2., Freitag, 8., Samstag, 9. März, jeweils 20.00 Uhr, und zwar im

Theater im Mehrgenerationenhaus, Ostengasse 29, Regensburg

Das Theater Blickwinkel kooperierte mit dem Mehrgenerationenhaus der Stadt Regensburg

Eine Produktion von Theater 

 

  zurück zu On Stage