Samstag, 7. Mai 2016, 19:00 Uhr

Krones-Operngala


(c) Foto: Wenzel Neumann

 

mit

Doris Döllinger, Edda Sevenich,

Adam Sanchez, Stefan Sevenich

 

Chor und Orchester des Krones-Festival

Leitung: Angelika Achter

 

Moderation: Rolf Stemmle

www.stadt-neutraubling.de

Die Klassikkonzerte in der Werkhalle der Firma Krones AG sind inzwischen Tradition geworden. Vor 10 Jahren wurde hier erstmals gesungen und musiziert. Zur Aufführung kamen damals die „Carmina burana“ von Carl Orff. Weitere Konzerte mit Werken von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven standen auf dem Programm, zuletzt Beethovens „9. Sinfonie“.

Diesmal werden die Zuhörer ins Reich der Oper entführt. Die musikalische Reise beginnt in Frankreich, wo so beliebte Werke wie „Hoffmanns Erzählungen“ von Jacques Offenbach, „Faust“ von Charles Gounod sowie „Die Perlenfischer“ und „Carmen“ von George Bizet entstanden sind. Wer kennt sie nicht: das Lied des Toreros Escamillo und die Habanera der Carmen? In Deutschland treffen die Konzertbesucher auf Otto Nicolai und Albert Lortzing – Meister der komischen Oper. Außerdem auf Carl Maria von Weber. Sein Jägerchor aus dem „Freischütz“ ist ein Highlight der Romantik. Der Ausflug durch die Opernwelt endet schließlich in Italien, und zwar zunächst bei Gioacchino Rossini und seinem „Barbier von Sevilla“. Dank der wunderschönen Melodien von Giuseppe Verdi aus „Der Troubadour“, „Nabucco“, „Rigoletto“ und „La Traviata“ wird der Abend mit mediterranem „Feeling“ ausklingen.

Die Gäste dieser Operngala werden erwartet von hochkarätigen Gesangssolisten, Chören aus Neutraubling und Regensburg sowie dem Krones-Festival-Orchester. Die Gesamtleitung hat Angelika Achter.

Kommen Sie mit auf eine unterhaltsame und stimmungsvolle Reise!

zurück zu On Stage