Luzifers Nöte
mit der Demokratie und der Autobahn


Eine Tragikomödie in 17 Bildern

TheaterWeltenErschaffen
Bergisch Gladbach
www.tweev.de

 

Das Stück von Rolf Stemmle war die 6. Produktion der ambitionierten Amateurtheatergruppe TheaterWeltenErschaffen; es ist getreu ihrer Vorliebe wieder wunderbar skurril, schräg und absurd. Die Gruppe versteht sich als „Volkstheater“: Vom Theaterspiel begeisterte Menschen spielen für theaterinteressierte und theaterbegeisterbare Menschen aus dem Stadtteil, dem Gemeinwesen - nicht „l‘art pour l‘art“, sondern Theater vor Ort, aus naher Distanz, „zum Anfassen“. TheaterWeltenErschaffen wird geleitet von Heinz-D. Haun, Wirkstatt für neuen Wind


Es wirken mit:

Luzifer, Höllenfürst - Bernd Schuster

Abraxe, seine Frau - Gudrun Bachmann

Rüdiger Blume, Künstler - Norbert Bonn

Dr. Walter Köhler, ein Manager - Hans Peter Hoheisel

Sabine, seine Frau - Ingrid Mohr

Ranzig, Diener Luzifers - Harald Mohr

Mephistera, Freundin Abraxes - Rosmarie Schwerzel-Leyendecker

Beelzebine, Freundin Abraxes - Anneliese Schönfelder

Vampirella, Freundin Abraxes - Waltraud Krutzki

Schmierig, ein Pfortenteufel - Marlies Winkler

Bonifazius, ein Pfortenengel - Anneliese Schönfelder

Bettina Jacobi, Tanztherapeutin - Sophie Blome

Draculine, Masseuse Luzifers - Marie-Luise Stepina

Salzig, Moderatorenteufel - Sophie Blome

Krätzig, Wahlhelferteufel - Marlies Winkler

Ein Dienerteufel - Sören Mohr

 

Choreographie: Sabrina Wöhler

Technik: Moritz Hinrichs, Heinz-D. Haun

Soufflage: Isabelle Blome

 

Gesamtleitung: Heinz-D. Haun

 

Eindrücke auf YouTube

https://www.youtube.com/watch?v=iXTUZNSj8nE&feature=youtu.be
 

 

Aufführungen:

am 16.. 11. 2013, 19.00, und 17. 11., 18.00 im Gemeindesaal St. Maria Königin

in 51427 Bergisch Gladbach-Frankenforst, Kiebitzstraße 22, und

am 30. 11. 2013, 18.30 im Pfarrheim St. Hermann-Joseph

in 51069 Köln-Dünnwald, Von-Diergard-Str. 44-46

am 25. 1. 2014, 19.00, und 26. 1. 2014, 18.00 im Gemeindesaal der Kirche zum Frieden Gottes in 51469 Bergisch Gladbach-Heidkamp, Martin-Luther-Str. 13

Fotos: Kristoffer Hinrichs

 
  zurück zu On Stage